normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Regelmäßige Angebote

Kinder sind von Geburt an neugierig und interessiert an ihrer Umwelt und wollen diese erforschen. In unserer Einrichtung gibt es vielfältige Möglichkeiten, um diese Neugier zu stillen.


Freispiel
Bereitstellung verschiedener Materialien, mit denen die Kinder selbst aktiv werden können, sowie die Gestaltung der Räume. Dazu zählen Knete, Farben, Kleister, Papiere, Pappe, Schachteln, Kissen, Decken,...usw. Die meisten Materialien sind frei zugänglich und können von den Kindern selbstständig genutzt werden. Je älter Kinder werden, desto kreativer werden sie im Umgang damit. Das Tun ist wichtiger als das Ergebnis. Der Weg das Ziel.


Zum Freispiel zählt auch unser Bewegungsraum mit Matten und Klettergerüst und Kisten, den Kinder ab vier Jahren im Vormittagsbereich nach Absprache frei nutzen können.

 BISC   (Bielefelder Screening)
Im Oktober werden unsere schulpflichtigen Kinder von geschulten Erziehern der Einrichtung zu unserem „Schulspiel“ abgeholt. Es handelt sich um ein ausgearbeitetes Programm, um frühzeitig eine eventuelle Lese- Rechtschreibschwäche festzustellen.


Würzburger Trainingsprogramm
Die Kinder, die im BISC gewisse Risikopunkte aufweisen, werden über einen Zeitraum von 22 Wochen  täglich für 10- 15  Minuten mit einem Sprachprogramm gefördert.


Haus der kleinen Forscher
Einige Mitarbeiter haben sich zum Thema „Experimente mit den Elementen“ fortgebildet und bieten regelmäßige Angebote im Projektraum an.


Wackelzähne
Einmal die Woche treffen sich die zukünftigen Schulkinder, um sich gemeinsam im Rahmen vieler verschiedener Projekte auf die Schule vorzubereiten.


Wöchentlicher Morgenkreis
Einmal in der Woche treffen sich alle drei Kindergartengruppen im Bewegungsraum zu einem gemeinsamen Morgenkreis. Hier werden Spiele und Lieder der einzelnen Gruppen vorgestellt und ausprobiert.