normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Projektarbeit

Ein wichtiger Bestandteil unseres pädagogischen Angebots ist die Projektarbeit. Projekte können in ganz unterschiedlicher Zusammensetzung von Kindern und Erziehern begleitet werden.

 

So ist es möglich, dass die Kinder innerhalb ihrer Gruppe mit ihren Gruppenerziehern Projekte erarbeiten und gestalten, aber genauso finden beispielsweise alle zukünftigen Schulkinder des gesamten Kindergartens als Wackelzahn-Projekt mit wechselnden Erziehern in einer Projektgruppe zusammen.

 

Der Ursprung, durch den ein Projekt entsteht, kann ganz verschieden sein. Mal hat es einen jahreszeitlichen oder aktuellen Hintergrund, der die pädagogische Fachkraft bewegt, die Kinder zu diesem Projekt zu motivieren.

 

Genauso kann es aber auch ein einzelnes Kind sein, das Äpfel aus dem Garten mitbringt, woraus ein ganzes Projekt „rund um den Apfel“ entsteht.

 

Inhaltlich werden die im Orientierungsplan des Landes Niedersachsen vorgegebenen Lernbereiche in seiner Ganzheitlichkeit als Bildungsziel angesprochen.

 

So kann eine Apfelmarmelade im Bereich der „Lebenspraktischen Kompetenzen“ mit den Kinder gekocht werden, genauso wie ein Apfellied mit kleinen Bewegungseinheiten zur gesanglichen Begleitung den Lernbereich „Sprache und Sprechen“ sowie „Körper, Bewegung und Gesundheit“ erfüllen.

 

Wie lange ein solches Thema weitergeführt wird, ist abhängig von den Interessen der Kinder, wie auch von den neuen „Projekt-Ideen“ im Rahmen des situativen Ansatzes.

 

Die Kinder unserer Einrichtung haben viel Spaß an den angebotenen Projekten und jedes Kind wird in seinen Interessen, Fähig- und Fertigkeiten angesprochen.

 

Und mit der „ Freude am Lernen“ ist das für uns wichtigste Ziel des Orientierungsplans erreicht.